Fahrzeuge: Freiweillige Feuerwehr Pleidelsheim

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der %s.

LF 16/12

Fahrgestell: Mercedes
Baujahr: 1998
Besatzung: 1 / 8 / 9
Funkrufname: Pleidelsheim 46-2
Aufbau: Ziegler

Ausrüstung:

Das LF 16/12 verfügt über einen 1.200 Liter fassenden Löschwassertank und 120 Liter Schaummittelvorrat. Die Pumpe kann pro Minute 1.600 Liter Wasser bei einem Ausgangsdruck von 10 bar fördern. Wie das HLF 20/16 verfügt auch das LF 16/12 über Hydraulisches Rettungsgerät.

Zur Ausstattung für die Brandbekämpfung zählen ebenfalls die wasserführenden Armaturen, Steck- und Schiebeleitern sowie Atemschutzgeräte und eine Wärmebildkamera.

Aufgaben:

Das LF 16/12 ist das 2. Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Pleidelsheim. Da es mit einem Technischen Hilfeleistungssatz versehen ist, zählt es zur Kategorie Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug.